P2P Kredite - Privatkredit über P2P Kreditplattformen

Natürlich werden Finanzierungen in Deutschland nicht nur von der klassischen Bank angeboten, sondern auch von anderen Bankhäusern. Allerdings hat sich der Markt in den letzten Jahren sehr stark verändert und es werden Schnellkredite vermehrt durch alternative Anbieter angeboten, die sogenannte P2P Plattform. Dazu gehören vor allem die sogenannten P2P Kredit Anbieter (Peer to Peer), welche ihre P2P Kredite de facto ohne Mittelsmänner direkt an Kunden anbieten. Diese P2P Kredit Anbieter sind in der Regel nicht die, die das Geld für den Kredit aufbringen. In der Praxis kann somit eine oder mehrere Privatpersonen einer anderen Privatperson eine Finanzierung zu vorher festgemachten Konditionen anbieten. Daher werden diese Kredite neben P2P Kredit auch Privatkredit genannt. Insbesondere wird diese Form der Finanzierung für kurzfristige Finanzierungen verwendet. Dies kann ein kurzer Überbrückungskredit ebenso sein wie ein Konsumkredit oder ein Autokredit. Wichtig ist allerdings – ebenso wie beim Kredit von Kreditinstituten, dass man auch das nötige Einkommen hat um die P2P Kredite auch zu bedienen.

Dabei können sich P2P Kredit Anbieter bei unterschiedlichen Zielgruppen bewähren. Da sich hier Privatpersonen „gegenüberstehen“ kann man davon ausgehen, dass die P2P Kredite Anleger auf dem Tagesgeldmarkt kaum Zinseinkünfte erwirtschaften können. Je nach Bonität werden auch die P2P Kredit Anbieter einen mehr oder weniger hohen Zinssatz anbieten, ebenfalls natürlich abhängig davon ob Sicherheiten hinterlegt sind.

P2P Kredit bei niedriger Bonität?

Bekommen also Personen mit niedriger Bonität auch einen Kredit bei einer P2P Plattform? Herkömmliche Kreditinstitute haben ihre Richtlinien, nach denen sie ihre P2P Kredite vergeben. Ab einer speziellen Bonitätsschwelle ist dann Schluss. Das kann bei den P2P Kreditplattformen anders sein. Sicherlich ist die Bonität auch hier ein Kriterium zu investieren oder nicht, bzw. eine spezielle Erwartungshaltung an den Zins zu erheben. Schaut man wie die P2P Kredit Anbieter einen Privatkredit vergeben, dann erkennt man Maßnahmen zur Risikominimierung.

Angenommen ein Kreditnehmer möchte auf einer P2P Plattform einen Kredit über 1.000 Euro bekommen, dann bedeutet dies nicht gleichermaßen, dass dies von nur einer Privatperson aufgebracht werden muss. Die P2P Kredit Anbieter können ihre Investitionen auf verschiedene P2P Kreditanfragen aufteilen und somit ihr Kredit Ausfallrisiko minimieren. Dies führt oftmals dazu, dass P2P Kredit Anbieter einen Teil des Kapitals als Risikokapital sehen und dies für einen entsprechend höheren Zinssatz auch an Kreditnehmer mit niedrigerer Bonität verleihen.

P2P Kredite – P2P Kreditplattformen in Deutschland

In Deutschland gibt es ein paar P2P Kreditplattformen, die Kreditnehmer und Kreditgeber in Form von Privatpersonen zu einem Privatkredit zusammen bringen. Die älteste deutsche P2P Plattform ist Smava. Smava wurde im Jahr 2006 gegründet mit dem Fokus Privatanleger und Kreditsuchende über P2P Kredite zusammen zu bringen. Eine weitere bekannte P2P Plattform in Deutschland ist Auxmoney. Die P2P Plattform Auxmoney wurde im Jahr 2007 gegründet, ebenfalls mit dem Ziel private Kreditnehmer und private Privatanleger über P2P Kredite zusammen zu bringen.

P2P Kredit beantragen

Einen P2P Kredit beantragen ist kein Hexenwerk. Es geht ganz normal über die P2P Plattform, wo man alle nötigen Eingaben machen muss um sich anzumelden. Bei erfolgreicher Finanzierung muss man sich noch identifizieren (meist PostIdent) und den Kreditvertrag unterschrieben an die P2P Plattform senden. Ein P2P Kredit Vergleich mit den anderen Anbieter ist interessant. Hier geht es zu unserem online Kreditvergleich.